HRV-Analyse: Herzfrequenzvarianzanalyse

Ein gesundes Nervensystem ist die Voraussetzung für Vitalität, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden. Die HRV-Analyse gibt Aufschluss über das akute und chronische Stresslevel des Körpers bzw. des Nervensystems. 

Die Basis für Vitalität und Leistungsfähigkeit ein bewusster, sorgsamer Umgang mit den eigenen Ressourcen, gepaart mit dem Wissen, wie wir am besten ganzheitlich gesund bleiben. 

Solange sich Phasen der Aktivität und der Regeneration die Waage halten, ist Stress kein Thema. Kommt es in diesem Zusammenspiel längerfristig zu Dysbalancen, kommt es zu einer Einschränkung der neurovegetativen Regulationsfähigkeit des Körpers. 

Der daraus entstehende chronische Stress, zeigt sich in Form von körperlichen und seelischen Symptomen, einer Änderung des Energielevels und des individuellen Verhaltens. 

Genau diesen chronischen Stress zeigt die Herzfrequenzvarianzanalyse. Schnelle und aussagekräftige Resultate bieten die Möglichkeit zu konkreten Hilfestellungen mit messbarem Erfolg. Belastungen bis hin zu Übertrainingszuständen können im Vorfeld erkannt und gezielt behandelt werden. Die individuellen Ergebnisse werden unmittelbar nach der HRV-Analyse besprochen und erste Empfehlungen abgeleitet. 

Die Messung der Herzratenvariabilität kann als einmaliger Vitalitäts-Check zur Bestimmung des persönlichen akuten und chronischen Stresslevels, im Rahmen eines INTENSIV-COACHING-PROGRAMMS oder begleitend zu einem Workshop in Anspruch genommen werden. 

weitere Informationen finden Sie unter: www.biosign.de